Zubehör/Werkzeug

Streichen ohne passendes Werkzeug klappt ebenso gut wie Streichen ohne Farbe nämlich gar nicht! Von daher wird empfohlen, nicht einfach drauflos zu streichen sondern erst einmal alle Werkzeuge und Materialien griffbereit zu haben.

Kreppband ist ein wichtiges Maler-Hilfswerkzeug. Das Kreppband wird meistens in Innenbereich benutzt. Es ist so beliebt unter den Malern da es Wasser-, Verdüngungsmittel- und Ölbeständig ist, außerdem schützt es nicht nur Wände vor Farbe sondern auch Steckdosen und Fußleisten.

Pinsel sind sehr hilfreich um an schwer zugängliche Stellen wie Ecken, Kanten und Steckdosen heranzukommen, denn einfach nur mit einer Farbrolle zu streichen empfiehlt sich eher weniger, da diese zwar breitere Flächen abdeckt aber an Stellen wie Ecken schwieriger einzusetzen ist.

Was nicht fehlen darf, ist ausreichend Abdeckplanen und oder Abdeckpapier und Folien für ein am Ende sauberes Ergebnis.

Kleine Übersicht für Malerwerkzeug:

  • Malerkrepp
  • Abdeckfoilen
  • Abbeizpinsel (geeignet zum Abbeizen)
  • Rundpinsel (zum Streichen von Rohren, Fenstern oder Ecken)
  • Farbroller (zum Streichen von großen Flächen wie Wände oder Decken)
  • Handelsüblicher Kochlöffel oder Holzstab (zum Verrühren der Farbe)

Tipp: Mit einem handelsüblichem Kochlöffel oder Holzstab lässt sich sehr gut Farbe verrühren.

Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Kontakt

Telefon 02271 4989-0
info @ ritawohndesign.de

Öffnungszeiten

Montag:  8.00 bis 19.00 Uhr
Dienstag:  8.00 bis 19.00 Uhr
Mittwoch:  8.00 bis 19.00 Uhr
Donnerstag:  8.00 bis 19.00 Uhr
Freitag:  8.00 bis 19.00 Uhr
Samstag:  9.00 bis 17.00 Uhr

Folgen Sie uns